D-Mix goes Blossin

Zur Vorbereitung auf die Feldsaison 2018 startete am Donnerstag, den 05. April (bis Sonntag, den 08. April) ein rund 50 Personen starker Tross des GHC in das nahe gelegene Jugendbildungszentrum (JBZ) Blossin. An dieser bereits zum 5. Mal durchgeführten Hockeyfahrt beteiligten sich heuer auch zwei Mädchen und drei Jungs des “D-Mix” (Jahrgang 2010/11).

Trotz eines prall gefüllten Tagesprogramms (u.a. mit Hockeyeinheiten, Inlineskaten, Indoorklettern und fakultativer Sauna) waren die Kinder rund um die beiden Betreuer Volker Mattig und Erik Hildenbrand mit Feuereifer bei der Sache und zogen z.B. sogar bei frühmorgendlichen Laufeinheiten (nahezu) klaglos mit. Soviel Einsatz und Begeisterung verdiente sich dann schon ´mal ein „Motivationseis“ ;-). Trotz der ungewohnten Situation (für die Kinder war es immerhin das erste Mal alleine weg von zuhause) zogen alle an einem Strang und unterstützten sich z.B. gegenseitig bei ersten Fahrversuchen auf Inlineskates. An dieser Stelle vielen Dank an Catalina, Nathalie, Karl-Ludwig, Lenny und Tyler.

Zusammen mit den Mädchen C und B (MC/B) und den Knaben A (KA) sorgten Abendveranstaltungen wie Lagerfeuer mit Stockbrot und Würstchen bzw. Popcorn oder eine eigens von Ralf Büttner launig moderierte Modenschau der MC für viel Spaß und Abwechslung.

Bei der Rückkehr am Sonntagnachmittag waren dann auch alle entsprechend platt und freuten sich (klammheimlich) nur noch auf das eigene Bett!?!

By |2018-04-10T09:52:08+00:00April 10th, 2018|Allgemein|0 Comments