Wir bauen unser Clubhaus

Zeitgemäß und einladend

Was wir brauchen

  • Umkleideräume

  • Duschen

  • Toiletten

  • Büroräume

  • Gemeinschaftsraum

Liebe Mitglieder, liebe Hockeyspieler, liebe Unterstützer,

der Großbeerener Hockey Club feiert im Jahr 2020 sein 15jähriges Jubiläum. Nach der Gründung  2005 konnten wir bereits 3 Jahre später den Kunstrasenplatz einweihen, welcher bis heute unsere Heimat ist. Leider fehlt uns bis heute eine Möglichkeit, sich umzuziehen, nach dem Training zu duschen oder einfach nett beieinander zu sitzen und zu fachsimpeln. Eben genau das, was eigentlich ein Clubleben ausmacht. Ein Sportverein beschränkt sich nämlich nicht nur auf das Sportliche. Ein Clubhaus ist der emotionale Mittelpunkt eines jeden Vereins. Und genau das fehlt uns von Anfang an.

Mit über 200 Mitgliedern bilden wir den zweitgrößten Sportverein in Großbeeren. Und außerdem auch den zweitgrößten Hockeyverein in Brandenburg. Dass wir es zu so vielen Mitgliedern mit so einer geringen Infrastruktur gebracht haben, gleicht einem Wunder. Alles, was wir haben, sind 2 alte Frachtcontainer, in denen wir unsere Materialien lagern. Diesen Zustand wollen und können wir nicht weiter hinnehmen.

Die ersten Pläne sind bereits vorhanden, Fördermittel (bis zu 75%) sind beantragt. Was uns fehlt, sind Gelder für die weitere Vorplanung und unser Eigenanteil. Hier kommt ihr ins Spiel. Wir haben ein Spendenkonto eingerichtet, auf das ihr einzahlen könnt, wann und wie viel ihr wollt.

So kannst du spenden

Danke für deinen Support

Für die Spende gibt es eine Spendenbescheinigung, so dass sie steuerlich absetzbar ist.

Du hast 2 Möglichkeiten, zu spenden:

Paypal

Jetzt direkt über Paypal spenden:
paypal.me/ghchockey

Banküberweisung

Berliner Volksbank
Großbeerener Hockey Club e.V.
IBAN: DE68 1009 0000 2826 8570 08
BIC: BEVODEBB

Aktueller Spendenstand

Wie viel können wir gemeinsam erreichen?

Unser Ziel: 200.000 €

Aktueller Spendenstand: 6.300 €

Finanzierung

So wollen wir unseren Traum Wirklichkeit werden lassen

Durch den Landessportbund Brandenburg haben wir eine Möglichkeit, eine Förderung von bis zu 75% zu bekommen. Wir gehen etwas konservativer an die Sache und teilen die Fördermittel zu 300.000€ und die Eigenmittel durch Spenden zu 200.000€ auf. So haben wir noch einen kleinen Puffer. Der Antrag beim LSB wurde bereits gestellt.

Unsere Spender

Wir bedanken uns bei allen Geldgebern

Hier werden in Zukunft unsere edlen Spender erwähnt, sofern sie es möchten. Außerdem werden wir am Eingang des Clubhauses eine Ehrentafel mit den Namen aller Spender aufstellen, die uns unser Clubhaus ermöglicht haben.

Ahlgrimm, Sven & Julius
Anton, Sabrina
Bartoszek, Jan
Bod, Linda
Conrad, Jürgen
Engel, Astrid
Fußwinkel, Fabian
Grunwald, Ellen
Hauptmann, Christine
Hein, Yvonne & Steffen
Hepp, Adrian
Hildenbrand, Erik
Imiela, Andreas
Junker, Martin
Karthe, Sindy
Kath, Jürgen (Desakon GmbH)
Kerscht, Michael
Kleindienst, Andre
Krajewski, Anne
Krüger, Axel
Kunze, Gisela
Kurth, Daniela
Kurth, Lena
Kurth, Thomas
Levenhagen, Mario
Liss, Ricky
Mesenberg, Dennis
Nawroth, Axel
Paepke, Jennie
Paepke, Markus
Reek, Jana & Gaston
Reschop, Rouven
Schäfer, Christian & Susanne
Schäfer, Stefan
Schrape, Stefanie
Terhorst, Carsten

Fragen

Wir beantworten eure offene Fragen

Hast du weitere Fragen? Schreibe uns eine Email an info@ghc-mail.de